74722 Buchen (Odenwald)

Buchen im Odenwald

Aktuelles aus Buchen

Die aktuellsten Nachrichten rund um die Stadt Buchen hier online nachlesen.

Der Mikrozensus 2020 beginnt: Die Präsidentin des Statistischen Landesamtes, Dr. Carmina Brenner, bittet alle ausgewählten Haushalte um Unterstützung. Über das ganze Jahr 2020 werden dazu ab dem 7. Januar 2020 in mehr als 900 Gemeinden rund 55 000 in einer Stichprobe ausgewählte Haushalte in Baden-Württemberg von Interviewerinnen und Interviewern des Statistischen Landesamtes befragt. Dies sind rund 1 % der insgesamt rund 5,3 Millionen Haushalte im Südwesten.

weitere Informationen

„Es liegt schon etwas Wehmut in der Luft. Die Stadtverwaltung Buchen verliert zum Jahreswechsel gleich sechs verdiente Mitarbeiter“, stellte Bürgermeister Roland Burger zu Beginn der vorweihnachtlichen Feierstunde anlässlich von gleich sechs Verabschiedungen heraus.

weitere Informationen

In den Pilotgemeinden Buchen, Hardheim und Rosenberg wird bereits seit Jahren die Gelbe Trockene Wertstofftonne verwendet. Ergänzend gab es bisher auch Gelbe Säcke – diese gibt es ab Januar nicht mehr. Die Gelben Verpackungstonnen (neue Bezeichnung) für saubere Verkaufsverpackungen werden wie gewohnt gem. dem Entsorgungskalender (Symbol Gelbe Verpackungstonne) geleert. Ab diesem Zeitpunkt werden dann gemäß den Vereinbarungen mit den Dualen-Systemen keine Gelben Säcke und auch keine daneben gestellten Verpackungen (Beistand) mehr mitgenommen. Als Übergangsfrist wird diese Regelung im Januar noch großzügig gehandhabt.

Im Rahmen des von der Landesregierung beschlossenen „Programm zur Förderung der Familie“ wurde der Landes- familienpass eingeführt. Seit dem Jahr 2019 ist die Verwendung des Passes noch mehr auf die Bedürfnisse der Kinder in den unter-schiedlichsten Familienkonstellationen ausgerichtet. Mit der Änderung können Kinder den Landesfamilienpass alleine oder mit höchstens zwei der im Pass eingetragenen Erwachsenen nutzen.

weitere Informationen

Alle Jahre wieder taucht in der Adventszeit die Frage auf: Wie sicher ist die Stromversorgung an den Feiertagen? Was passiert, wenn der Stromverbrauch ansteigt durch die Weihnachtsbeleuchtung oder die „Gänsebratenspitze“ - also das kollektive Ofenanschalten für das Weihnachtsmenü?

weitere Informationen

Im Rahmen der Kreistagssitzung am 4. Dezember wurde ist ein neues Gebührensystem beschlossen. Ab 2020 wird es eine Grundgebühr pro Haushalt und eine von der Größe des Restmüllgefäßes abhängige Leistungsgebühr geben. Das neue System, gemeinsam entwickelt mit einer externen Beratungsfirma, soll die abfallwirtschaftliche Realität besser abbilden und neben Anreizen zur Müllvermeidung auch für mehr Gebührengerechtigkeit sorgen. Die letzte Gebührenerhöhung war 2015. Aufgrund der Rahmenbedingungen ist eine Preisanpassung unumgänglich: Die Entsorgungskosten für Rest-/Sperrmüll, Bioabfall, Grüngut und Altholz sind in den vergangenen sechs Jahren um den Faktor 1,5 gestiegen. In Zahlen heißt dies für den NOK, dass dafür statt ca. 3,5 Mio. € in 2014 nun 5,2 Mio. € aufgewendet werden müssen (zzgl. MwSt). Die ab 2020 startende flächendeckende Sammlung von Bioabfällen ist ökologisch sehr sinnvoll, allerdings ebenfalls mit zusätzlichen Kosten verbunden (Behältergestellung, Sammeltouren, Verwertungskosten). Hinzu kommen weitere Kostensteigerungen für Personal, Logistik und Betriebsmittel.

 

weitere Informationen

Zu immer wieder gern diskutierten Themen gehören das Wetter, die Politik – und die Parkplatzsituation. Auch in Buchen. Obwohl die Anzahl und Platzierung der rund 950 öffentlichen Stellplätze auf insgesamt 16 Parkplätzen in der Innenstadt vergleichsweise gut ist. Das hat vor wenigen Jahren auch das Fraunhofer-Institut nach einer Untersuchung bestätigt. Dass keine Parkgebühren erhoben werden, ist ein weiteres geschätztes und mittlerweile sehr seltenes Alleinstellungsmerkmal.

weitere Informationen

Barrierefreiheit ist im Öffentlichen Personennahverkehr ein wichtiger Aspekt. Die entsprechende Umgestaltung des Zentralen Omnibusbahnhofs in Buchen sowie die damit verbundene städtebauliche Aufwertung des Bahnhofsareals ist derzeit in Planung. Auch die Parkplatzsituation in der Eisenbahnstraße steht hier im Fokus. Bei der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Technik und Umwelt gab es eine Zwischeninformation und Vorstellung des entsprechenden Planentwurfs. Mit der Planung wird unter anderem den wachsenden Beförderungszahlen und dem vermehrten Einsatz von Gelenkbussen Rechnung getragen. Auch die Zahl der Haltebuchten soll erhöht werden und alles wird barrierefrei zu erreichen sein, so Bürgermeister Roland Burger und Technischer Dezernent Hubert Kieser.

weitere Informationen

Stadt Buchen

Wimpinaplatz 3
74722 Buchen

Tel.: 06281 31-0
Fax: 06281 31-151

E-Mail

 

Kontaktformular
Sichere E-Mail
Datenschutz
Impressum
Öffnungszeiten
Onlineshop

English

Bankverbindungen:
Sparkasse Neckartal-Odenwald
IBAN: DE41 6745 0048 0007 0200 27
BIC: SOLADES1MOS
Volksbank Franken eG
IBAN: DE50 6746 1424 0001 0801 05
BIC: GENODE61BUC
Deutsche Bank
IBAN: DE71 6207 0081 0045 8976 00
BIC: DEUTDESS620

Quicklinks

Sitemap Wetter Adressbuch KontaktIcon Einkaufswagen

Die Stadt Buchen auf Facebook

© 2001-2020 Stadt Buchen (Odenwald)