74722 Buchen (Odenwald)

Buchen im Odenwald

Aktuelles aus Buchen

Die aktuellsten Nachrichten rund um die Stadt Buchen hier online nachlesen.

Êine öffentliche Sitzung des Ausschusses für Finanzen ist am Montag, 25. September 2017 um 19.30 Uhr im Bürgersaal des Rathauses in Eberstadt. Hierzu ist die Bürgerschaft herzlich eingeladen.

Die Tagesordnung  beinhaltet: Anerkennung der Niederschrift für die öffentliche Sitzung des Finanzausschusses vom 26.10.2016; Vereinbarung über den Schullastenausgelcih zwischen dem Neckar-Odenwald-Kreis und der Stadt Buchen für die Jahre 2017 - 2016; Vereinsförderungen; Bekanntgabe nichtöffentlich gefasster Beschlüsse und sonstige Bekanntgaben; Fragestunde für die Einwohner sowie Anfragen und Anregungen.

 

 

Das Kinomobil Baden-Württemberg kommt wieder nach Buchen in die Stadthalle und präsentiert in Kooperation mit dem Bürgernetzwerk Buchen e.V. die 6 letzten Filme für das Jahr 2017. Die Filme beginnen jeweils um 16.00 und 19.30 Uhr.

Kinomobil am 17. Oktober

Das Kinomobil zeigt „Ostwind 3 – Aufbruch nach Ora“ und „Die Geschichte von einem Weg um die Welt“

Am Dienstag, 17. Oktober ist wieder Kinozeit in der Stadthalle. Das Bürgernetzwerk Buchen zeigt in Kooperation mit der Filmförderung und der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg um 16 Uhr den Film „Ostwind 3 – Aufbruch nach Ora“, in dem die „Pferdeflüsterin“ Mika auf Gut Kaltenbach von den Problemen ihrer Kunden genervt ist und ihr Hengst Ostwind unruhig und einsam erscheint. Kurzerhand reist Mika mit Ostwind nach Spanien auf ein Gestüt namens Ora, von dem der Hengst stammt. Dort ist die Heimat der Wildpferde bedroht…  

weitere Informationen

Ein Oktoberfest mit Weißwurstfrühstück  und zünftiger Musik findet am Freitag, 22. September und Samstag, 23. September 2017 auf dem Marktplatz in Buchen statt.  - Wer in Dirndl/Lederhose kommt früstückt gratis!! -

Oktoberfest 2017 in Buchen

Am Samstag, 7. Oktober 2017 führt die Abfallwirtschaftsgesellschaft des Neckar-Odenwald-Kreises mbH (AWN) in Bödigheim, Hainstadt und Götzingen eine Sammlung für Altmetall-Schrott durch.

Die Sammlung in Bödigheim findet in Zusammenarbeit statt mit dem FC Germania Bödigheim. Ab 9.00 Uhr können die Gegenstände zur Ecke der Schloßstraße zur Hindenburgstraße gebracht werden, dort steht ein Sammelcontainer bereit. Im Stadtteil Hainstadt findet die Sammlung in Zusammenarbeit statt mit der Feuerwehr Hainstadt. Ab 9.00 Uhr können die Gegenstände zum Feuerwehrgerätehaus in der Bgm.-Schüßler-Straße 1, Hainstadt gebracht werden, dort steht ein Sammelcontainer bereit. Im Stadtteil Götzingen findet die Sammlung in Zusammenarbeit statt mit dem Musikverein Götzingen. Ab 9.00 Uhr können die Gegenstände zum Bauhof in Götzingen gebracht werden, dort steht ein Sammelcontainer bereit.

Hilfe bei schweren Teilen kann unter Telefon 06292 9280-40 erbeten werden. Der Erlös aus der Sammlung kommt den an der Sammlung beteiligten Vereinen zugute.

weitere Informationen

DSC 0144

Wegen Versetzung der Trafostation beim neuen „Ärztehaus“ und in diesem Zusammenhang erforderlichen Kabelarbeiten wird die Wilhelmstraße zwischen Zufahrt Musterplatz und Zufahrt des Parkplatzes Hochstadtstraße/Wilhelmstraße ab Montag, 18. September für circa drei Wochen gesperrt. Für Fußgänger soll der Durchgang möglich bleiben.

Unser Foto zeigt die Anlieferung der Trafostation mit einem Schwerlastkran am Freitag

Die frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Aufstellung des Bebauungsplanes „Im Eichelberg III“, Gemarkung Unterneudorf findet am Mittwoch, 13. September 2017 um 20 Uhr im Rathaus Unterneudorf statt. 

Der Gemeinderat der Stadt Buchen hat auf der Grundlage entsprechender Beschlüsse die Aufstellung des Bebauungsplanes „Im Eichelberg III“, Gemarkung Unterneudorf in die Wege geleitet. Ziel dieser Aufstellung ist es, eine Bauflächenerschließung für einige Bauplätze zielgerichtet und zeitnah zu ermöglichen. Die Festsetzungen werden so konzipiert, dass die vorhandene bauliche Struktur des angrenzenden Baugebietes Eingang in die Planung findet und vom Gebietscharakter ein „Allgemeines Wohngebiet“ präferiert wird.

weitere Informationen

Neue Ausstellung "gut bedacht und gut beschützt"  im Bezirksmuseum erinnert an Stadtbrände.

In drei Räumen im Erdgeschoss des Trunzerhauses zu sehen. Vom Florian zu den "Feierabendziegeln".
Das Bezirksmuseum Buchen zeigt unter dem Titel "gut bedacht und gut beschützt" in drei Räumen im Erdgeschoss des Trunzerhauses eine neue Dauerausstellung.

Buchen. Vor 300 Jahren zerstörte ein verheerender Brand große Teile der Buchener Innenstadt, legte über 100 Gebäude, darunter das Rathaus, in Schutt und Asche und machte zahlreiche Bürgerfamilien zeitweise obdachlos. Die Stadt Buchen erinnert ab 27. September mit einer Ausstellung an diese Katastrophe und den darauffolgenden Wiederaufbau. Bereits am kommenden Sonntag (10. September) eröffnet das Bezirksmuseum Buchen unter dem Titel "gut bedacht und gut beschützt" in drei Räumen im Erdegeschoss des Trunzerhauses eine neue Dauerausstellung, in der die Museumsmitarbeiter die Stadtbrände der vergangenen Jahrhunderte, ihre Ursachen und ihre Konsequenzen, nämlich die Verwendung von Ziegeln statt Stroh als Dachbedeckung und die Gründung der Freiwilligen Feuerwehr, zum Thema machen. Die Ausstellung kann nach der historischen Löschübung um 15 Uhr besichtigt werden.

weitere Informationen

Gemeinderat gibt grünes Licht für neue Produktionshalle - Produktionshalle wird angebaut, Verwaltungsgebäude umgenutzt - Bauantrag zugestimmt - Straßensanierung in Hainstadt

Buchen. (Wd) Der Gemeinderat stimmte in seiner Sitzung am Montagabend einstimmig dem Bauantrag der Firma Hoffmann und Krippner zur Erweiterung der Produktionshalle in der "Siemensstraße 1" zu. Konkret geht es nach den Erläuterungen von Bürgermeister Roland Burger neben der Erweiterung der Produktionshalle auch um die Umnutzung des vorhandenen Verwaltungsgebäudes in Fertigungsräume.

Dabei sei vorgesehen, das vorhandene Verwaltungsgebäude mit einer Nutzfläche von ca. 1 300 Quadratmeter in Fertigungs-, Labor- und Büroräume umzunutzen. In einem weiteren Schritt soll dann eine zweigeschossige Produktionshalle mit einer jeweiligen Seitenlänge von 48 Metern und einer Grundfläche von ca. 2 300 m² in nördlicher Richtung an das 2010 verwirklichte Gebäude angebaut werden. Die beantragte Produktionshalle sei bereits im Jahr 2010 Bestandteil eines Bauantrags gewesen. Von den damaligen Planungen sei jedoch nur ein Teil verwirklicht worden. Nachdem mittlerweile die ursprüngliche Baugenehmigung erloschen sei, werde für diese Produktionshalle eine neue Baugenehmigung erforderlich. Der Gemeinderat hatte sich im Juni 2010 bereits mit dem ursprünglichen Bauantrag befasst und diesem zugestimmt.

weitere Informationen

Stadt Buchen

Wimpinaplatz 3
74722 Buchen

Tel.: 06281 31-0
Fax: 06281 31-151

E-Mail

 

Kontaktformular
Datenschutz
Impressum

Öffnungszeiten

English

Bankverbindungen:
Sparkasse Neckartal-Odenwald
IBAN: DE41 6745 0048 0007 0200 27
BIC: SOLADES1MOS
Volksbank Franken eG
IBAN: DE50 6746 1424 0001 0801 05
BIC: GENODE61BUC

Quicklinks

Sitemap Wetter Adressbuch Kontakt 

Die Stadt Buchen auf Facebook

© 2001-2017 Stadt Buchen (Odenwald)